FB-Datenschutz

Datenschutz meiner facebook-Seite
Besonderheiten zum Datenschutz bei Nutzung meiner Facebook-Seite @workshophelden
Die Beachtung des Datenschutzes ist für mich als Betreiber der Facebook-Seite von Andreas Malangré/workshop helden (im Folgenden workshop helden genannt) von besonderer Bedeutung. Gemäß den Änderungen der DSGVO zum 25.05.2018 weise ich Sie als Leser darauf hin, dass die Nutzung von Facebook-Seiten möglicherweise datenschutzrechtlich problematisch ist.

Grundsätzlich ist die Facebook-Seite @workshophelden ein Internetauftritt, der darauf abzielt, workshop-helden.de bekannter zu machen, Kunden zu akquirieren und Veranstaltungen zu bewerben. Im Folgenden möchten ich Sie darüber informieren, in welchem Umfang workshop-helden.de über diese Facebook-Website personenbezogene Daten erhebt und verwendet.


Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch workshop-helden.
workshop-helden.de erhält von Facebook ausschließlich statistische und anonyme Auswertungen hinsichtlich der Zugriffe auf diese Seite. Dazu gehören Informationen über Reichweite, Seitenaufrufe, oder demographische Angaben über Alter, Geschlecht und Herkunft der Nutzer.

Darüber hinaus sieht workshop-helden.de – wie jeder andere User auch – die von den einzelnen Personen abgegebenen Likes und Kommentare, sowie geteilte Inhalte auf @workshophelden Eine weitere Auswertung dieser Daten durch Ihre workshop-helden.de oder ein Abgleich mit meiner eigenen Klienten-Datenbank erfolgt nicht.
Ich verarbeite diese Daten rein statistisch, um die Performance und die Reichweite von Beiträgen und Werbekampagnen zu messen, und um Einblicke darüber zu erhalten, welche Arten von Personen meine Beiträge lesen und wie sie angenommen werden.

Ich weise Sie darauf hin, dass von Ihnen auf der Facebook-Seite von workshop-helden.de gepostete Beiträge und abgegebene Likes grundsätzlich öffentlich und weltweit abrufbar sind.


Erfassung und Verarbeitung von Daten durch Facebook
Gemäß dem Urteil des OVG Schleswig vom 04.09.14 (4 LB 20/13), ist der Betreiber einer Facebook-Fanpage für die allein von Facebook vorgenommene Verarbeitung personenbezogener Daten von Besuchern der Fanpage datenschutzrechtlich nicht verantwortlich, denn er hat keinen Einfluss auf die technische und rechtliche Ausgestaltung der Datenverarbeitung durch Facebook.

Bei jedem Zugriff auf die Facebook-Seite @workshophelden fallen verschiedene Daten an, etwa die übertragene Datenmenge, die verwendete IP-Adresse oder der Zeitpunkt des Zugriffs. Der technische Zugriff sowie die weitere Verwendung dieser Daten, die im Rahmen des Zugriffs auf die Fanpage von workshop helden anfallen, liegt grundsätzlich bei Facebook. Ihre workshop helden hat weder Zugriff auf die erhobenen Nutzungsdaten noch kann workshop helden bestimmen, wie diese Daten durch Facebook verwendet werden. Dementsprechend ist Ihre workshop helden für den weiteren Umgang mit diesen Daten aus datenschutzrechtlicher Sicht auch nicht verantwortlich.

Hinweisen müssen wir Sie auch darauf, dass die Datenverarbeitungen durch Facebook außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes stattfinden können.
Weitere Einzelheiten zum Umgang mit den durch Facebook erhobenen Daten durch Facebook selbst und wie Sie diese kontrollieren können entnehmen Sie bitte deren Datenschutzrichtlinien: https://www.facebook.com/about/privacy/
Weitere Ausführungen finden Sie auch in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy.

Für weitere Fragen zum Datenschutz bei workshop helden wenden Sie sich bitte an Lisa-Marie Gerhardt als Inhaberin der Facebook-Fanpage @workshophelden unter andreas[at]workshop-helden.de.