Die smarte Event-App, die keine App ist

Bist Du noch auf der Suche nach einem Tool (oder einer „Event-App“), das Dir mit minimalem Aufwand ermöglicht, Interaktion in Deine Meetings, Workshops und Events zu bringen? Damit Deine Teilnehmer sich aktiv einbringen und begeistert von der Veranstaltung berichten können?

Dann ist dieser Artikel etwas für Dich!

Eine Event App, die keine ist und ein geniales Interaktionstool – VoxR

Ich stelle Dir VoxR vor, ein Interaktions– und Informations-Tool aus Deutschland. Und das Beste: Jeder, der sein Smartphone dabei hat kann ganz einfach mitmachen! Ohne App-Download, ohne Extra Hardware und vor allem: Mit nur ganz wenig Datenvolumen. Selbst wenn das W-LAN also mal streikt, braucht es nicht viel mehr als Edge, um VoxR zum Laufen zu bringen.

In diesem Artikel erfährst Du:

  • Was Du mit VoxR machen kannst
  • Wie Du es für Dich gewinnbringend einsetzen kannst
  • Wie es sich mit dem Datenschutz verhält
  • Wie Du es einfach einsetzen kannst
  • Warum gerade VoxR so empfehlenswert ist (Betreuung, Support)

Was kannst Du mit VoxR machen?

Erst mal eine kurze Erklärung

Es ist ein Tool, das dem Moderator, Trainer, Speaker etc. digitale Interaktion mit Veranstaltungsteilnehmern von der Bühne aus erlaubt. Beispielsweise kann eine Frage gestellt werden, die dann von den Teilnehmern mittels eigener Devices beantwortet wird.

VoxR - die Event App, die keine ist!

Es erlaubt Dir also zu jedem Zeitpunkt, Deine Zuhörer aktiv in einen Vortrag oder in eine Moderation einzubinden, ohne dass jemand sich überwinden muss „öffentlich“ sprechen zu müssen. Denn: 1. VoxR ist anonym. Und 2. Im Gegensatz zu allen anderen Interaktionstools kann VoxR nicht nur „voten“, sondern auch Freitext „event-sicher“ verarbeiten.

So entsteht ein schneller und vor allem repräsentativer Überblick darüber, was das Publikum denkt, fühlt und welche Fragen gerade auf dessen Herzen liegen, was schon mal einzigartig ist.

Aber:

VoxR lässt sich nicht nur als Interaktionstool nutzen, sondern bietet seit kurzem auch noch eine weitere spannende Funktion:

Den Compass: Alle Funktionen einer Event-App, ohne eine Event-App (!)

Event-App VoxRDu fragst Dich vielleicht gerade, was das denn bedeuten soll? Ganz einfach: Der VoxR Compass erlaubt es Dir, Deinen Teilnehmern alle relevanten Veranstaltungsinformationen auf einen Blick zukommen zu lassen, sie jederzeit aktuell zu halten und live zu verändern. Ganz einfach auf den Smartphones der Teilnehmer.

Dafür braucht es keine Programmierkenntnisse und vor allem eben auch keine App, um deren Download Du betteln müsstest! Du lässt Deinen Teilnehmern einfach die den Event-Link (also die „ULR“) Deiner Veranstaltung zukommen und schon hat jeder Zugriff auf Dinge wie Agenda, Speakerinformationen, Pausenzeiten, Rahmenprogramm, Anfahrtswege usw.!

Das Beste ist: Der Link für die (optionale) „Event-App“-Funktion Compass, für das Freitext Modul Cloud Q&A und VotingFastVote ist immer derselbe. DU steuerst, was Dein Publikum gerade sehen soll. Und das ist in dieser Kombination einzigartig!

Wie kannst Du VoxR für Deine Zwecke einsetzten?

Ganz einfach: Indem Du eine oder mehrere Funktionen von VoxR nutzt.Das geht von einfachen Abstimmungen zur Erfassung von Stimmungen oder Meinungen im Publikum bis zur einzigartigen Wortwolken- Technologie von VoxR.

Warum einzigartig?

Ganz einfach: Wo andere Anbieter lediglich die Eingabe von nur einem Wort für eine Wordcloud zulassen (oder empfehlen, weil längere Eingaben die Wolke buchstäblich zerschreddern), ermöglicht es VoxR Deinen Teilnehmern ganze Sätze einzugeben.

Diese werden dann nicht etwas direkt angezeigt. Aus den eingegebenenen Sätzen werden vielmehr  vor der Anzeige auf der Leinwand die Hauptthemen herausgefiltert und diese erdendann auf der Leinwand als sofort deutliche Wortwolke nach Häufigkeit dargestellt.

VoxR Backend

Und keine Sorge: Die konkreten Eingaben Deiner Nutzer gehen nicht etwa verloren. Sie sind im Controllpanel jederzeit abrufbar. Und wenn Du möchtest, kannst Du sogar einen davon herausgreifen und ihn Deinen Zuschauern direkt zeigen.

Filter und ganze Sätze statt Wortfetzen

Warum das ganze so genial ist? Die Wordcloud von VoxR ermöglicht eine Kombination von zwei Dingen: Das Filtern der relevantesten Themen in den Köpfen des Publikums ohne vorherige Einschränkung auf Auswahlmöglichkeiten auf der einen Seite sowie die Eingabe von echten Fragen, Aussagen oder Stimmungen auf der anderen.

VoxR Wordcloud

Damit ermöglicht Dir VoxR ungeahnte Interaktionsmöglichkeiten mit Deinem Publikum: Ohne dass einer Deiner Teilnehmer seinen Platz verlassen muss oder sich öffentlich „outen“ müsste, den Mund auf machen müsste, kann die Veranstaltung ein Stück weit von Deinem Publikum „gelenkt“ werden.

Zugleich schützt VoxR aber auch – im Gegensatz zu anderen Wortwolken-Tools – vor potenziell unpassenden Äusserungen durch Teilnehmer.

Diese werden durch die Themen-konzentrierte SMART-Technologie niemals voll sichtbar. Und die Themen könnte man – notfalls – sogar noch vor der Live-Schaltung „not-aus“ schalten. Aber: Themen sind i.d.R. ja nicht das Problem: Ein ganze Äußerung wäre es, und die wird zunächst eben genau nicht angezeigt.

International nutzbar?

Vielleicht entsteht gerade die Frage bei Dir, ob bei dieser Transferleistung im Hintergrund VoxR auch für internationale Veranstaltungen, beispielsweise auf englisch, genutzt werden kann.

Die frohe Botschaft: Absolut! Und sogar noch mehr als das:

Denn:

VoxR kann nicht nur in verschiedenen Sprachen genutzt werden (aktuell: Deutsche, Englisch, Französisch, Spanisch). Es hat auch eine Live-Übersetzungsfunktion direkt integriert. Damit kannst Du sicherstellen, dass bei internationalen Veranstaltungen niemand von der Scheu, etwas falsch auszusprechen oder zu schreiben, gehemmt wird und wirklich alle aktiv mitmachen können.

Weniger Gimmicks für mehr Performance

Eine Frage, die sich mir bei Interaktionstools immer stellt: Kann es einfach genutzt werden und stimmt die Performance? Klappt also alles reibungslos, sind die Ladezeiten gering und kann das Ganze auch genutzt werden, wenn das W-LAN vor Ort mal Schluckauf hat?

Und bei VoxR ist dies absolut der Fall. Im Gegensatz zu anderen Tools präsentiert sich VoxR auf der grafischen Seite eher minimalistisch und gleichzeitig höchst nutzerfreundlich. Alles ist gut lesbar und die Ergebnisse hervorragend überschaubar.

Dafür fehlen aufwendige Grafiken und Animationen, die aber auch jede Menge Performance kosten würden – und sich häufig auch schlecht mit Brandings der Nutzer „beißen“ VoxR ist nach eigener Aussage bewusst so minimalistisch gehalten, dass es in jede Brand eingepflegt werden kann.

Darüber hinaus ist VoxR dadurch eben bei guter Internetverbindung rasend schnell und selbst bei schlechter Internetverbindung noch gut nutzbar.

Datenschutz

Achtung, hier wird es etwas technisch! Seit Mai dieses Jahres ist das Thema Datenschutz mit der neuen DSGVO in aller Munde. Bei jeglicher Nutzung von Webservices steht die Frage nach Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, inklusive der IP-Adresse im Fokus der Aufmerksamkeit.

Sobald solche personenbezogenen Daten gespeichert werden, muss die Einwilligung des Nutzers eingeholt werden, bzw. zumindest informiert werden.

Für mich ist daher eine der interessantesten Eigenschaften von VoxR, dass die IP-Adressen der Nutzer zwar natürlich genutzt werden (um die Verbindung herzustellen, dies geht im Internet schlicht nicht anders), aber – wichtig: – zu keinem Zeitpunkt gespeichert werden. Somit ist man bei der Nutzung von VoxR wirklich vollkommen auf der sicheren Seite, auch wenn mit Teilnehmer- Devices gearbeitet wird.

Großartiger Service

Vor einigen Wochen hatte ich das Vergnügen, mit dem CEO von VoxR, Tim Schlüter, telefonisch und per Mail Kontakt zu haben. Was mit dabei absolut positiv aufgefallen ist: Die Kundenorientierung und der Wille, dem Gesprächspartner dort weiter zu helfen, wo er gerade Unterstützung benötigt.

Zudem wird bei VoxR extrem viel Wert darauf gelegt, den Nutzer bei allem, was er tun muss, zu unterstützen.

So wird man durch alle Schritte geleitet und hat jederzeit das Gefühl, dass einem genau das an die Hand gegeben, wird, was man gerade benötigt.

Sei es ein Anleitungsvideo, das Führen durch das Controllpanel oder das zur Verfügung stellen eines kostenfreien Online-Tests inkl. pdf’s, mit denen man bei der jeweiligen Veranstaltungslocation das mobile Netz prüfen kann oder – falls einmal nötig – den WLAN-Dienstleister briefen kann, ohne selbst Techniker sein zu müssen.

Zu Beginn wird Dir eine kostenfreie Testphase ermöglicht, damit Du alle Funktionen ausprobieren kannst und herausfinden kannst, was genau Du brauchst.

Fazit VoxR

Mein Fazit: Ein absolut empfehlenswertes Tool (oder Event-App, die keine ist) für große und kleinere Veranstaltungen, das es ermöglicht, das Publikum auf einfache Weise direkt und aktiv in das Event zu integrieren. Hier gehts zu VoxR!

Du hast Fragen? Lass mich einfach in den Kommentaren daran teilhaben! Ich wünsche Dir viel Spaß beim Selber ausprobieren!

Update: VoxR startet gerade im UK und in den USA. Dort bieten Sie für eine begrenzte Zeit das Voting Modul FastVote for Free an. VoxR CEO-Tim Schlüter hat sich über unseren Test sehr gefreut und allen Workshop Helden Lesern angeboten, FastVote kostenfrei zu erhalten, für alle Buchungen einschließlich Jahresabos, die bis 31.10.2018 eingehen. Wann das Event ist, ist dabei egal.

Du suchst noch mehr Ideen für Deine Meetings und Workshops? Dann schau mal auf unserer Liste der innovativer Workshop Methoden vorbei!

5/5 (1 Review)

DANN AB IN UNSEREN NEWSLETTER!

MEHR ARTIKEL WIE DIESEN?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hilf mir, diesen Blog weiter wachsen zu lassen!

Dir gefallen die Inhalte dieser Seite? Das freut mich wirklich sehr. Da es einiges an Zeit kostet, so ausführliche Inhalte bereit zu stellen und auch ein wenig Geld, kannst Du mir helfen, indem Du Deine Einkäufe bei Amazon über meinen Werbelink erledigst. So bekomme ich eine geringe Provision ohne Extrakosten für Dich. Und so kann ich diese Seite permanent weiter betreiben.

Nutze einfach diesen Link zu Amazon, um dort einzukaufen.

Andreas Malangre

Im Newsletter: Das kostenfreie E-Book mit allen Workshop Methoden!

  • #1 - Das kostenfreie pdf mit allen Workshop- und Seminar Methoden als Teil unseres Newsletters
  • #2 - Exklusive Informationen in unserem Newsletter
  • #3 - Keine Werbung!
  • #4 Weitere pdfs mit Infos rund um interaktive Workshopmethoden

Das bekommst Du:

Du erhältst von uns keinesfalls Spammails und kannst Dich jederzeit abmelden. Für weitere Infos schau einfach in die Datenschutzerklärung

Scroll to Top